Fashion

Das blaue Wunder

5. März 2017

 

Der Frühling kommt!

Das dachte ich zumindest. Doch wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue, fühle ich mich wie in einer Mischung aus Januar und April. Kalt, regnerisch und stürmisch.

Aber! ich habe all die Sonnenstrahlen aufgesogen die ich nur kriegen konnte. Lukas und ich hatten an diesem Tag das Glück, den schönsten Tag des bisherigen Jahres zu ergattern.

 

 

 

Man sagt ja im Frühling, erneuert man sich. Ich würde nicht sagen das ich mich neu erfinde aber ich habe das Gefühl es läuft alles wie am Schnürchen. Ja man soll diese Dinge nicht aussprechen, aber ich bin wirklich voller Energie und Tatendrang, dass ich das einfach mit euch teilen möchte.

 

 

Ich versuche seit einiger Zeit ein bisschen mehr Farbe in meinen Kleiderschrank zu bringen. Da ist mir diese wunderschöne Bluse gerade recht ins Körbchen gesprungen.
Sie ist von Daniel Hechter – Achtung Oma Alarm!
Denn eigentlich würde ich nicht auf die Idee kommen gerade dort nach einer Bluse zu suchen, doch ich habe sie bei Tk Maxx gefunden.
Das liebe ich auch so sehr an diesem Laden.
Man kann wirklich tolle Teile finden, ohne direkt nach einer Marke zu suchen. Ich wurde wirklich schon oft überrascht, was für Marken doch schöne (oder auch grauenvolle) Teile haben.

Mit den breiten Manschetten und den kleinen weißen Punkten, ist sie für mich eine tolle Mischung aus cool und feminin.

Die weißen Dr.Martens waren übrigens Liebe auf den ersten Blick und auch ein mega Schnäppchen bei Tk Maxx!
Das wunderschöne Pfauen-Tattoo ist übrigens von Swen Losinsky aus Berlin, der mir damit das zweite Kunstwerk auf meinen Arm gezaubert hat. Das Tattoo Studio „Good Old Times Tattoo“ befindet sich in Berlin Mitte und bietet auch tägliche Walk-Ins an. Es ist mehr als Empfehlenswert. Für mich ist es immer eine Herzensfreude dort zu sein.

Diese Woche: Seit Mittwoch Faste ich! Ich verzichte auf Süßigkeiten und zugesetzten Zucker. Also heute ist der 5.Tag und ich fühle mich irgendwie schon ein bisschen anders. Ich habe zwar hin und wieder wirklich gelüste, da trinke ich aber liebe eine Saftschorle aus Direktsaft wie in die Chipstüte zu greifen. Allgemein esse ich aber ein bisschen weniger und verzichte zum Beispiel auch auf süße Brotaufstriche, Müsli mit Zucker etc. Man darf gespannt sein wie es sich entwickelt und wie vor allem mein Körper darauf reagiert.

Nächste Woche: Ab Mittwoch habe ich Urlaub und am Donnerstag geht es dann mit meinem Herzensmenschen nach Berlin. Für uns ist es immer eine Flucht aus dem täglichen Trott, raus in die Großstadt. Ihr glaubt nicht wie sehr ich mich auf richtig gute Falafel freue! Ich möchte euch anschließend meine lieblings Spots zeigen, die ich wirklich bei jedem Besuch aufsuche. Für uns ist es immer als würden wir dann richtig nach hause kommen.

Outfit Details:
Bluse: Daniel Hechter
Hose: Zara
Schuhe: Dr.Martens
Mantel: Vintage
Brille: Ray Ban
Uhr: Komono

Photos: Lukas Megnin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.