Column

Die 1.Blumen per Post

8. April 2017

Am 20.März.2017 war der internationale Tag des Glücks. Anlässlich zu diesem wichtigen und auch schönen Tag, hat bloomon ein Gewinnspiel gestartet.

Wer bloomon noch nicht kennt: Drei junge Männern hatten die Idee den Blumenmarkt zu revolutionieren. Bloomon vereint eine schnelle und unkomplizierte Lieferung und ganz viel Überraschung.

Man kann zwar zwischen drei verschiedenen Größen der Sträuße wählen, jedoch weiß man nicht, welche Blumen in deinem Wunschbouquet landen. Passend dazu, kann man auch eine schöne Glasvase passend zur Straußgröße wählen.

Die Blumen werden frisch aus Holland zu dir nach Hause geliefert.

Da bei mir alles grüne stirbt was Photosynthese betreibt, greife ich gerne auf Schnittblumen zurück. Also was macht die Chiara, natürlich beim Gewinnspiel mit. Und siehe da – Ich habe gewonnen.

Doch was musste ich dafür tun?  Erzählen was mich glücklich macht, und das war wirklich keine schwere Aufgabe! 

Ich durfte mich also über einen Gutschein freuen, der mir ein Blumenstrauß in Größe M und eine passende Glasvase bescherte. Ich wählte das für mich passende Lieferdatum.

Bis dahin war alles supidupi. Doch am Versand haperte es ein bisschen. Doch bloomon war immer für mich erreichbar, sowohl telefonisch als auch per E-Mail, konnten sie mir alle Fragen beantworten. Das Versandkonzept mit Hermes wird aber noch ausgearbeitet und das kommuniziert bloomon auch ganz offen. Finde ich persönlich total super! 

Für mich persönlich zählt bei Blumen mehr ist mehr, also habe ich meinen Strauß noch etwas erweitert.

Alles in allem fande ich es total interessant Mal den Blumenversand auszuprobieren. Jedoch schätze ich es mehr auf den Markt zu fahren und persönlichen Kontakt zu meinem Blumenhändler des Vertrauens zu haben.

Aber! Dadurch das man bei bloomon eine automatische Lieferung angeben kann, quasi ein Abo, ist es super für Leute die viel Unterwegs sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.