Fashion | Photography

Studio183 x ctypisch

9. Juli 2017

„Fashion is like eating, you shouldn’t stick with the same menu.“

– Kenzo Takada


Und genau das ist der Grund warum unzählige Menschen zwei Mal im Jahr in die Modemetropolen dieser Welt reisen. Zwei Mal im Jahr wird zur Fashion Week eingeladen um die neuen Kollektionen der nächsten Saison zu begutachten. Seit ich mich intensiver mit Mode beschäftige, war es schon immer mein Traum während der Fashion Week mal einen Fuß nach Berlin zu setzen. Warum ich mir bei diesem Wunsch gerade Berlin auswähle?
Berlin ist für mich das Ziel um mein Selbst zu verwirklichen, denn in keiner Stadt fühle ich mich so aufgehoben, willkommen und akzeptiert wie hier. Ich liebe die unterschiedlichen Charaktere der Menschen die hier leben und das ganz unabhängig davon, ob sie hier geboren wurden oder zugezogen sind. Das Gefühl, dass eben nur Persönlichkeiten die ganz speziell für sich sind, in diese Stadt gezogen werden und so auch die Mode verkörpern die sie tragen. Ich habe also auch während meiner Vorbereitung zur Fashion Week versucht mir Events auszusuchen, die eben nicht den alltäglichen Modewahnsinn wiederspiegeln.

AVEDA GSA STYLING LOUNGE & EDITORIAL SHOOT @ STUDIO183

MRK_1796
MRK_1819

Das Prinzip: Stelle dir ein Look aus den kuratierten Designer des Studio 183 zusammen und lasse dich bei einem Glas Sekt von AVEDA stylen und verwöhnen. Für mich war das ein ganz besonderes Erlebnis, da ich noch nie professionell zurecht gemacht worden bin, geschweige denn so tolle, einzigartige und wertvolle Kleidung tragen durfte.

Nun zu den Details wenn ihr AVEDA oder das Studio 183 noch nicht kennt:

AVEDA stellt Hair, Body und Skincare sowie dekorative Kosmetik her. Alles auf Basis von natürlichen Inhaltsstoffen und ohne Tierversuche. Gründer Horst Rechelbacher sagt:

„Aveda hat sich zum Ziel gesetzt, sorgsam und respektvoll mit der Umwelt umzugehen.(..) Aveda will im verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur und Ihren Ressourcen eine Führungsrolle übernehmen – Nicht nur in der Welt der Kosmetik, sondern auch zugunsten der Welt, in der wir leben. „

Ich mag die Produkte von Aveda sehr und war dankbar, diese in so einem professionellen Umfeld zu erleben.

Das Studio183 steht für qualitativ hochwertiges Design, Innovation und die große Vielfalt der Mode. Sie bieten jungen Designern & Unternehmern die Möglichkeit in einem tollen Store Konzept ihre Kollektionen zwischen guten Kaffee, Kunst und toller Musik anzubieten. Doch während der Fashion Week hat sich alles um die Marke

Maison Margiela und die Präsentation von vintage Haute Couture Kollektionen.

Wie ihr wisst schlägt mein Herz höher wenn ich vintage höre, so war es keine Frage für welche Stücke ich mich für mein Editorial Shoot entscheide.

Ich trage also all over Margiela Top, Rock und tabi boots.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.